Feinste Qualität seit 1998
Warenkorb:
0 Artikel
0,00 €
Ihr Warenkob ist leer.

Jakobsmuschel auf Fenchelgemüse

Zutaten für 6 Portionen:

12Jakobsmuschel(n), ausgelöst, ohne Corail

500 g Fenchel, Strunk entfernt und fein geschnitten, das Grün beiseite halten 500 ml frisch ausgepresster Orangensaft,

100 g kalte Butter

Cayennepfeffer (Engelshaar) ca.10 Fäden, 10 cm lange haardünne Cayennepfeffer-Fäden

6 Safranfäden (ca.10 Min. vorquellen lassen)

1Schalotte, klein geschnitten

4 EL Olivenöl

1 Glas Weißwein

2Tomaten, enthäutet, entkernt, klein geschnitten Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Orangensaft auf 1/3 einkochen lassen und durch ein Sieb filtern, beiseite stellen.
Den Fenchel mit der Schalotte in 2 EL Olivenöl anbraten und mehrfach wenden, mit dem Wein ablöschen, den Safran zugeben, wenden und 3-4 Minuten einkochen lassen, bis fast alle Flüssigkeit verbraucht ist.
In dieser Zeit die kalte Butter mit dem Stabmixer in den Orangensaft montieren. Diese Masse zum Fenchel geben und mit den Tomaten weitere 2-3 Minuten einkochen lassen. Der Fenchel sollte knackig gar und etwas flüssig sein. Salzen, pfeffern und mit dem vorher gedrittelten Engelshaar bestreuen, abschmecken. Nicht vergessen, das klein geschnittene Fenchelgrün darüber zu streuen, wenden, beiseite stellen und warm halten.
Nun die Jakobsmuscheln insgesamt 3 Minuten auf beiden Seiten im restlichen Öl anbraten, salzen, pfeffern und über dem Fenchel anrichten. Wer die Schalen der Jakobsmuscheln hat, kann alles auch darin anrichten, da es nur eine kleine Vorspeise ist.

Ab einem Bestellwert von 25€ ist der Versand per UPS für Sie kostenfrei ! (nur Deutschland)
Mindestbestellwert ist 7€.

Newsletter

Lassen Sie sich über Neuigkeiten und Rezepte rund um unsere Produkte informieren.

Genuss mit Verantwortung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok